Bonaventure

Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Ätherisches Immortellenöl Bio
» garantiert hohe Qualität » direkt aus der Provence
Lieferzeit 2-4 Tage
35,00 EUR
70,00 EUR pro 10 ml
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Blütenwasser Lavendel Bio, 200 ml
Lieferzeit 2-4 Tage
12,90 EUR
12,90 EUR pro 100 ml
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lavendelöl Provence 10 ml Bio
100 % ätherisches Lavendelöl » Lavandula angustifolia, Sorte Maille...
Lieferzeit 2-4 Tage
13,90 EUR
13,90 EUR pro 10 ml
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lavendelöl Provence 30 ml Bio
» 100% naturrein » Sorte Maillette Bio-Qualität » stresslösend, ent...
Lieferzeit 2-4 Tage
29,90 EUR
996,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence  250 ml Bio Vierge extra AOP
Olivenöl Provence Bio Vierge Extra AOP handverlesen grünes Ol...
Lieferzeit 2-4 Tage
14,90 EUR
5,96 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence 1.000 ml Bio Vierge extra AOP
» grünes Olivenöl Vierge Extra AOP 1.000 ml Frankreich aus der Prov...
Lieferzeit 2-4 Tage
35,90 EUR
35,90 EUR pro Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence 1.000 ml Fruite Mûr Bio Vierge extra AOP
Olivenöl Provence der Spitzenklasse » Sorte Aglandau » aus reifen s...
Lieferzeit 2-4 Tage
35,90 EUR
3,59 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence 250 ml Fruite Mûr Bio Vierge extra AOP
Olivenöl Provence Bio Fruite Mûr, Vierge Extra AOP 250 ml Oliven...
Lieferzeit 2-4 Tage
14,90 EUR
5,96 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence 750 ml Bio Vierge extra AOP
» grünes Bio Olivenöl Vierge Extra AOP 750 ml Olivenöl Provence » f...
Lieferzeit 2-4 Tage
28,90 EUR
38,53 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence 750 ml Fruite Mûr Bio Vierge extra AOP
750 ml Olivenöl Provence der Spitzenklasse » aus reifen schwarzen O...
Lieferzeit 2-4 Tage
28,90 EUR
3,85 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence Gewürzöl Bergamotte Vierge Extra AOP
Olivenöl Bergamotte » Gewürzöl mit außergewöhnlich fruchtig-herbem ...
Lieferzeit 2 Wochen
15,50 EUR
6,20 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Olivenöl Provence Gewürzöl Zitrone Vierge Extra AOP
Gewürzöl Zitrone » außergewöhnlich fruchtiger Geschmack » 2018 Gold...
Lieferzeit 2 Wochen
15,50 EUR
6,20 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Probierpaket III - Olivenöl Provence
3er Set mit je 250 ml Olivenöl Fruite Mûr Bio, Olivenöl Zitrone, Ol...
Lieferzeit 2 Wochen
44,00 EUR
5,87 EUR pro 100 ml
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Bonaventure

Anbau von Lavendel, Olivenöl und Mandeln 

Im Herzen der Haute-Provence liegt die Hochebene von Valensole, die für ihre weiten Flächen beim Anbau von Lavendel, Hartweizen und Mandeln bekannt ist. Unauffälliger schmiegt sich der Olivenbaum an die Südhänge. Genügsam, hat er immer gewusst, wie man die Vorteile dieser Böden von wenig und steinigen Boden nutzt. Die Anbauflächen auf einer Höhe von 600 Metern, gelegen zwischen dem Fluss Durance und dem Gorges du Verdon, profitieren von einer optimalen Sonneneinstrahlung und einer reinen und ständig erneuerten Atmosphäre.

Seit 1978 bewirtschaftet Bonaventure 30 Hektar nach biologischen Anbaumethoden. Olivenbäume, Mandelbäume und Lavendel sind die wichtigsten mehrjährigen Nutzpflanzen. Hartweizen wird in der Fruchtfolge mit Wiesen und Honigblumen als Gründüngung angebaut. Bald werden neue Kulturen von Aromapflanzen die Produktion vervollständigen. Auf dem Hof werden Schafherden gehalten, die auf die Hochgebirgsweiden wandern, wodurch organische Stoffe eingebracht werden können.

Olivenernte und Olivenöl-Produktion

Von November bis Januar werden die Oliven von Hand geerntet und mit Rechen oder Elektrokämmen in die Netze geworfen. Sie werden zur eigenen Olivenöl-Mühle gebracht, wo sie von Blättern befreit werden. Innerhalb von 12 Stunden werden die Oliven nach der Ernte verarbeitet, um ihre Frische zu bewahren, die Aromen zu erhalten und Oxidation zu vermeiden. Der Prozess beginnt mit dem Waschen der Früchte, gefolgt vom Zerkleinern. Seit 2005 ist eine Olivenölmühle installiert, die es ermöglicht, die Produktion von Olivenöl direkt auf dem Hof zu verarbeiten.

Das Zerkleinern ist wichtig, da nur dann Sauerstoff zugeführt wird, der den enzymatischen Prozess zur Freisetzung des Olivenöls in Gang setzt. Der Stein wird zusammen mit der Olivenfrucht zerkleinert. Die entstandene Olivenpaste wird dem Mischer zugeführt. Dort wird er auf 25 Grad erhitzt und etwa 20 Minuten lang in einer kontrollierten Atmosphäre geknetet. Der Zweck des Mischens ist es, das Olivenöl freizusetzen und die Membran der Vakuole, der kleinen Tasche, die das Olivenöl in der Zelle enthält, aufzubrechen. Am Ende des Mischvorgangs beginnt das Olivenöl an die Oberfläche der Tanks aufzusteigen und die Olivenpaste wird in den Dekanter geleitet. Es handelt sich um eine horizontale Zentrifuge, mit der das Olivenöll durch die Schwerkraft sortiert wird.

Da das Olivenöl leichter ist als das Pflanzenwasser und der Brei, sammelt es sich in der Mitte des rotierenden Zylinders. Der Müller stellt seine Maschine so ein, dass er das reinste Olivenöl aus dem Herzen des Geräts erhält. Auf diese Weise wird Olivenöl gewonnen. Es ist ein reiner Fruchtsaft. Die restliche Paste wird durch eine Maschine geleitet, die die Steine aussortiert - reines Olivenholz ist ein sehr guter Brennstoff - der Rest wird als Dünger auf den Feldern verteilt. Wie bei edlen Weinen wird das Olivenöl nicht durch Pumpen oder Filter "gehetzt". Das Olivenöl wird also einfach umgefüllt, und der Transfer aus den Fässern erfolgt durch die Schwerkraft. Anschließend wird es in speziellen Edelstahltanks gelagert, die mit einem speziellen Deckel versehen sind, der jeden Kontakt mit Sauerstoff verhindert. Das Olivenöll wird je nach Bedarf in der Olivenöl-Mühle abgefüllt. So können wir eine lückenlose Rückverfolgbarkeit garantieren, vom Baum bis zur Flasche, von der Frucht bis auf Ihren Teller.

Im Herzen der Haute-Provence wird Lavendel, Olivenöl und Mandeln angebaut.

Ökologischer Landbau im Olivenhain

Der gesamte Betrieb und alle seine Produkte sind als biologisch zertifiziert. Das Engagement für den ökologischen Landbau ist ein wichtiger Bestandteil unseres Arbeitsansatzes. Lieber wird weniger produziert, dafür aber in tadelloser Qualität und mit möglichst geringen Auswirkungen auf Nachbarn und unsere Umwelt. Keine Pflanzenschutzmittel, keine chemischen Düngemittel. Wir achten darauf, ein Höchstmaß an Biodiversität zu erhalten. Aus diesem Grund findet man Feigen- und Obstbäume inmitten anderer Kulturen: Sie bieten Unterschlupf für "Hilfskräfte", d. h. für nützliche Lebewesen, die diejenigen vernichten, die die Kulturen bedrohen. Wir bemühen uns, die alten Mandelsorten mit ihrem außergewöhnlichen Geschmack zu erhalten.